Vega Flug 17 – Ein vermeidbares Desaster

Der Fehlschlag von „Vol Vega No. 17“, oder kurz VV17, war komplett unnötig und wirft ein schlechtes Licht auf Europas Raumfahrt. Die Vega, ein weitgehend von italienischen ESA-Beiträgen finanzierter, zu großen Teilen in Italien gebaut und unter der Systemführerschaft des italienischen Unternehmens Avio gebauter Feststoffträger für das Nutzlastsegment der unteren Mittelklasse versagte am 16. November innerhalb von nur drei Flügen zum zweiten Mal. Die beiden Satelliten an Bord…

Ariane 6 – Ein Erfolgsmodell?

Das Heute-Journal hat sich mit der Ariane 6 beschäftigt. Anlässlich der Vorstellung der Kick-Stage, welche von der ArianeGroup neu eingeführt (aber von der ESA finanziert) wird. Hier der Beitrag: https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/wird-ariane-6-ein-erfolgsmodell-100.html Der Beitrag ist üblicher easy-going-Journalismus: Man vergleicht Dinge, die nicht miteinander vergleichbar sind (Kickstufe mit Wiederverwendbarkeit der Grundstufe), lässt ungeprüft falsche Fakten zu (Behauptung: ständige […]

Verzweiflungstat – England kauft OneWeb

Das ist ja mal eine handfeste Überraschung. Die britische Regierung kauft den im März in Konkurs gegangenen Satellitendienstleister One Web. Der gesamt Deal repräsentiert einen Wert von einer Milliarde Dollar, die sich die britische Regierung und das indische Unternehmen Bharti Enterprises Ltd. teilen. Bislang hatten Insider vermutet, dass Jeff Bezos (Amazon), dessen Firma Blue Origin […]

Vega – Vom Winde verweht

Space-News verkündete im September 2019, „Vega will resume flights in early 2020“, doch im November 2019 dämpfte der Avio (Hersteller der Vega) CEO Giulio Ranzo die Erwartungen, und gab bekannt, dass der Start etwa im März 2020 erfolgen werde. Zunächst wurde der 23. März genannt, dann der 24. März. Dann kam Corona und der Raumflughafen […]